Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Bearbeitung kann bis zu 30 Sekunden dauern.
×
  • Welcher Tarif ist verfügbar?Jetzt einfach mit Ihrer Adresse prüfen
  • Digitales ZuhauseMelden Sie sich hier an Ihrem Thüringer Netkom Kundenkonto an.
  • Ihre telefonische Beratung zu Produkten und Hilfe.
    Hotline: 0361 6000-6033
    Mo - Fr: 8:00 - 19:00 Uhr, Samstags ist unsere Hotline nicht erreichbar.
    Datenschutzhinweise zur Kontaktaufnahme
  • Verfügbarkeit prüfen
  • Kundenlogin
  • Kontakt

Datenschutzerklärung Webshop und Kundenportal Thüringer Netkom

1. Anwendungsbereich

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Onlinepräsenz dsl.netkom.de der Thüringer Netkom GmbH (im Folgenden auch „TNK“) sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Mittels dieser Datenschutzerklärung klären wir Sie über die mit Ihrem Besuch einhergehende Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend den Vorgaben des Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Onlineshop und das Kunden-Portal der Thüringer Netkom GmbH unter dsl.netkom.de. Bitte informieren Sie sich gesondert über die Datenschutzerklärungen für die weiteren Online-Präsenzen der TNK. Diese enthalten ggf. Links zu Online-Präsenzen anderer Anbieter innerhalb und außerhalb der Thüringer Netkom und des gesamten TEAG-Konzerns, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie unsere Online-Präsenz verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Online-Präsenz, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

2. So können Sie uns erreichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Thüringer Netkom GmbH
Schwanseestraße 13
99423 Weimar

Tel.: 0361 652-3001
E-Mail: info@netkom.de
Website: https://www.netkom.de

Den Datenschutzbeauftragten des für die Verarbeitung Verantwortlichen erreichen Sie wie folgt:

Postadresse:
Thüringer Netkom GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schwanseestraße 13
99423 Weimar

E-Mail: datenschutz@netkom.de

Sie können sich selbstverständlich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Ihre Datenschutzrechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen, nach Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen, folgende Rechte zu:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Portabilität),
  • gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die auf eine nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e) und f) DSGVO gestützte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Die Gründe sind nachzuweisen,
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt,
  • gemäß Art. 22 DSGVO, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.

Alle hier aufgeführten Rechte können Sie unter den in Ziffer 2 aufgeführten Kontaktdaten geltend machen.

4. Löschung Ihrer Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die untenstehend beschriebenen Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, verarbeitet. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgründe für die Speicherung bestehen. Dabei handelt es sich unter anderem um Aufbewahrungspflichten aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO). Das bedeutet, dass wir spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, in der Regel sind das 10 Jahre nach Vertragsende, Ihre personenbezogenen Daten löschen. Im Einzelfall kann sich die Frist verlängern (z. B. bei laufenden steuerlichen Prüfungen oder im Rahmen der Erhaltung von Beweismitteln). Eine weitergehende Verarbeitung der Daten ist auch zulässig, wenn Sie in diese Speicherung eingewilligt haben (z. B. werbliche Ansprache) und Sie diese Einwilligung nicht widerrufen haben. Konkretisierende Erläuterungen zur Löschung finden sich bedarfsweise in den einzelnen Funktions- und Zweckbeschreibungen (ab Ziffer 8.).

5. Kinder

Kinder sollten von ihren Erziehungsberechtigten und Aufsichtspersonen in den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet eingewiesen werden. Ohne Zustimmung eines Erziehungsberechtigten oder der Aufsichtsperson sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an unsere Online-Präsenz übermitteln. Wir versichern, nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern zu erheben, in irgendeiner Weise zu verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offen zu legen.

6. Sicherheit

Thüringer Netkom GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, insbesondere vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Dennoch können im Einzelfall internetbasierte Datenübertragungen Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein lückenloser Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

7. Schutz des E-Mail-Verkehrs

Auf dieser Website werden an verschiedener Stelle E-Mail-Adressen von Funktionspostfächern unserer Unternehmensgruppe verlinkt. Es kann auch sein, dass Sie uns Ihre E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt oder dass Sie unsere E-Mail-Adressen von einem Dritten (z.B. Dienstleister) erhalten haben. Für ein Mindestmaß an Sicherheit bei der Übermittlung von Informationen per E-Mail unterstützen wir den aktuellen TLS-Standard. Bitte stellen Sie sicher, dass auch Ihr E-Mail-Provider diesen Standard in der aktuellen Version unterstützt. Für einen Austausch besonders schützenswerter Informationen per E-Mail besteht die Möglichkeit der Verschlüsselung der E-Mail mittels Austausch entsprechender Schlüssel (per PKI) sowie die Möglichkeit einer Passwortverschlüsselung angehängter Dokumente – sprechen Sie uns hierzu einfach vor der Versendung Ihrer E-Mail an.

8. Funktion: Bereitstellung der Online-Präsenz

Bei jedem Aufruf der Online-Präsenz dsl.netkom.de erfassen wir automatisiert Daten und Informationen Ihres Endgeräts. Dienstleister für die Bereitstellung der Online-Präsenz ist unsere Servicegesellschaft TES Thüringer Energie Service GmbH, Rudolstädter Straße 41, 07745 Jena.

Folgende Daten werden hierbei verarbeitet:

  1. Informationen über Ihren Browsertyp und die verwendete Version
  2. Ihr Betriebssystem
  3. Ihren Internet-Service-Provider
  4. Ihre IP-Adresse
  5. Datum, Uhrzeit und Dauer Ihres Zugriffs

Diese Daten verwenden wir für die Bereitstellung der Online-Präsenz. Dies umfasst auch die Gewährleistung der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit der Online-Präsenz. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung unserer Webseite an Ihr Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die übrigen auf diese Weise erhobenen Daten werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person nicht mehr möglich.

Die Speicherung der Daten in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Nutzung der Online-Präsenz ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Online-Präsenz und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb dieser zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Hinweis: Unabhängig von der Datenverarbeitung unseres Systems können die Programme auf Ihrem Endgerät, zum Beispiel Browser oder Add-ons, selbstständig eine Datenverarbeitung auf Ihrem Endgerät oder anderen Systemen anstoßen. Darunter fallen zum Beispiel der Browserverlauf oder die automatische Vervollständigung von Formularen. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

9. Funktion: Cookies und Tracking im Netkom Kundenportal und der Website

Alle Informationen darüber, was Cookies sind und welche wir (u.a. auch für Tracking, gem. Ihrer Einwilligung) innerhalb der hier aufgeführten Funktionen einsetzen, finden Sie ausführlich in unserer Cookieerklärung. Dort finden Sie auch den Status Ihrer Einwilligung sowie die jederzeitige Widerrufsmöglichkeit. Bitte beachten Sie die dort ebenfalls aufgeführten Domains, für welche die Cookie-Erklärung und Ihre Einwilligung gilt.

10. Funktion: Onlineabschluss Internettarife und Zusatzangebote

Auf unserer Online-Präsenz bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unter Angabe personenbezogener Daten Verträge für Internettarife und weitere Zusatzangebote (Hardwareangebote, IPTV, Cloud- und Sicherheitslösungen) abzuschließen. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben, an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Folgende Daten werden im Rahmen des Vertragsabschlussprozesses erhoben: 

  1. Anrede
  2. Name und Vorname, ggf. Firmenname
  3. Geburtsdatum (sofern angegeben)
  4. Registernummer und Registergericht (sofern angegeben)
  5. Telefonnummer
  6. E-Mail-Adresse
  7. Anschrift der Anschlussstelle und Rechnungsanschrift
  8. Anschlusswunschtermin
  9. Bei einem Anbieterwechsel:
    • bisheriger Anbieter Internet / bisheriger Anbieter Festnetz
    • Vertragsende
    • Kundennummer (freiwillig)
    • Telefonnummer für die Übergabe (sofern gewünscht)
  10. IBAN und BIC im Fall des SEPA-Lastschriftmandats
  11. Ob Werbeeinwilligung erteilt (freiwillig)

Die Verarbeitung Ihrer Daten aus der Onlinebestellung für Internettarife ist für die Einarbeitung Ihres Vertrags in unsere Abrechnungssysteme erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

Die Verarbeitung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Verhinderung von Missbrauch

Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlussprozesses werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abschlusses

Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann und es uns diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Pflichtverletzungen und Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer und Ihrer Absicherung erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Löschung Ihrer Daten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Bestellvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Einarbeitung Ihres Vertrags in unsere Abrechnungssysteme erfolgt ist. Ihre Daten werden nur bis zur technisch vollständigen Übermittlung zwischengespeichert.

11. Funktion: TRUSTED SHOPS TRUSTBADGE

Zur Anzeige der Trusted Shops Leistungen (z. B. Gütesiegel, gesammelte Bewertungen) sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung durch Ermöglichung eines sicheren Einkaufs gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, § 25 Abs. 2 TTDSG. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln, mit der wir gemeinsam nach Art. 26 DSGVO datenschutzrechtlich Verantwortlicher sind. Wir informieren Sie im Rahmen dieser Datenschutzhinweise im Folgenden über die wesentlichen Vertragsinhalte nach Art. 26 Abs. 2 DSGVO.

Bei dem Aufruf des Trustbadge wird eine Verbindung zur Trusted Shops GmbH hergestellt und deren Webserver speichert automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Erhebung anonymisiert, sodass die gespeicherten Daten Ihrer Person nicht zugeordnet werden können. Die anonymisierten Daten werden insbesondere für statistische Zwecke und zur Fehleranalyse genutzt.

Das Trustbadge wird durch einen US-amerikanischen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist durch Standarddatenschutzklauseln und weitere vertragliche Maßnahmen sichergestellt. Weitere Informationen hierzu sowie generell zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Nach Bestellabschluss wird ein neutraler Parameter, Ihre per kryptologischer Einwegfunktion gehashte E-Mail-Adresse sowie eine Transaktionsnummer an die Trusted Shops GmbH übermittelt. Die E-Mail-Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Dies dient der Überprüfung, ob Sie bereits für Dienste bei der Trusted Shops GmbH registriert sind und ist daher für die Erfüllung unserer und Trusted Shops‘ überwiegender berechtigter Interessen an der Erbringung des jeweils an die konkrete Bestellung gekoppelten Käuferschutzes und der transaktionellen Bewertungsleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Ist dies der Fall, so erfolgt die weitere Verarbeitung gemäß der zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffenen vertraglichen Vereinbarung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern Sie noch nicht für die Services registriert sind, erhalten Sie im Anschluss die Möglichkeit, dies erstmalig zu tun. Die weitere Verarbeitung nach erfolgter Registrierung richtet sich ebenfalls nach der vertraglichen Vereinbarung mit der Trusted Shops GmbH gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. In beiden vorgenannten Fällen erfolgt eine Übermittlung von personenbezogenen Daten aus dem Bestellvorgang (Name, E-Mail-Adresse, Transaktionsnummer, Bestellzeitpunkt, gekauftes Produkt) zur Erfüllung der Pflichten aus der vertraglichen Vereinbarung zwischen Ihnen und Trusted Shops GmbH zur Vornahme der Registrierung für die Trusted Shops Services, zum Abschluss des Käuferschutz-Services für den getätigten Kauf und /oder zur Versendung von Bewertungseinladungen.  Sofern Sie sich nicht registrieren, werden alle übermittelten Daten automatisch durch die Trusted Shops GmbH gelöscht und ein Personenbezug ist dann nicht mehr möglich.

Trusted Shops setzt Dienstleister in den Bereichen Hosting, Monitoring und Logging als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO im Rahmen der Dienstleistungen Käuferschutz und Bewertungen ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs. Dabei kann eine Verarbeitung in Drittländern (USA und Israel) stattfinden. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist im Falle der USA durch Standarddatenschutzklauseln und weitere vertragliche Maßnahmen sowie im Falle von Israel durch einen Angemessenheitsbeschluss sichergestellt. Weitere Informationen hierzu sowie generell zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

Im Rahmen der zwischen uns und der Trusted Shops GmbH bestehenden gemeinsamen Verantwortlichkeit wenden Sie sich bei Datenschutzfragen und zur Geltendmachung Ihrer Rechte bitte bevorzugt an die Trusted Shops GmbH unter Nutzung der in der oben verlinkten Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktmöglichkeiten. Unabhängig davon können Sie sich aber immer an den Verantwortlichen Ihrer Wahl wenden. Ihre Anfrage wird dann, falls erforderlich, zur Beantwortung an den weiteren Verantwortlichen weitergegeben.

Kommunikation im Rahmen von Bewertungen

Im Rahmen der Reaktion auf Ihre abgegebenen Bewertungen bei Trusted Shops bieten wir Ihnen bedarfsweise die Möglichkeit, über eine dort mitgeteilte E-Mail-Adresse mit uns Kontakt aufzunehmen. Für die Bearbeitung Ihres Anliegens sowie eine etwaige erforderliche Identifizierung kann die Angabe verschiedener personenbezogener Daten erforderlich sein. Dies können im Einzelfall beispielsweise sein:

  1. Kundengruppe
  2. Vor- und Nachname,
  3. Thema und Art des Anliegens,
  4. E-Mail-Adresse,
  5. Die konkrete Nachricht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO zu den vorgenannten Zwecken. Zudem wird die Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktanfrage auf unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO gestützt.

Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab oder steht die Kontaktaufnahme in Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags, so stützt sich die damit einhergehende Verarbeitung Ihrer Daten, z.B. für die Zusendung von angeforderten Vertragsunterlagen oder Nachfragen zu erstellten Rechnungen, auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach vollständiger Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern keine andere Rechtsgrundlage eine weitergehende Verarbeitung rechtfertigt (z.B. Aufbewahrungspflichten nach dem Handels- und Steuerrecht).

12. Funktion: Nutzung des Kundenportals

Mit Abschluss eines Vertrags über einen Internettarif der TNK wird automatisch ein persönlicher Zugang (Account) zu dem Kundenportal der TNK angelegt. In der Auftragsbestätigung erhält jeder Kunde seine persönlichen Zugangsdaten zum Kundenportal. Diese bestehen aus der Kundennummer und einem Passwort, welches der Kunde im Nachgang eigenständig ändern und festlegen muss.

Dienstleister für die die Bereitstellung des Kundenportals ist unsere Servicegesellschaft TES Thüringer Energie Service GmbH, Rudolstädter Straße 41, 07745 Jena. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

In dem Kundenportal können Kunden in einem geschützten Bereich ihre Rechnungen sowie sonstigen Vertragsdokumente einsehen und herunterladen, aktuell gebuchte Produkte und Tarife einsehen und anpassen bzw. wechseln, den Stand aktuell verbrauchter Datenmengen einsehen, Zusatzprodukte hinzubuchen, Telefonie-Einstellungen wie Weiterleitungen oder Weckrufe vornehmen, Abschlagspläne einsehen und anpassen oder auch Neuigkeiten einsehen.

Folgende Daten werden im Rahmen der Anlage des Accounts im Kundenportal verarbeitet:

  • Kundennummer
  • Passwort

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

Verhinderung von Missbrauch

Zum Zeitpunkt der Nutzung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung/des letzten Log-ins

Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und es uns diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Pflichtverletzungen und Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer und Ihrer Absicherung erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Löschung Ihrer Daten

Die Daten zu Ihrer Registrierung werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn der Account im Kundenportal gelöscht wird. Für die Produkte der TNK gilt, dass Ihre Daten gelöscht werden, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind.

Auch nach Ende des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Dies betrifft beispielsweise die Erfüllung von Nachweisen gemäß HGB oder die Korrektur beanstandeter Rechnungen.

Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit selbst im Kundenportal ändern bzw. löschen oder durch uns ändern bzw. löschen lassen. Diese Mitteilung können Sie richten an: Thüringer Netkom GmbH Kundenservice, Postfach 10 07 62, 07707 Jena; Telefon: 0361 6000 6033; E-Mail: service@dsl.netkom.de. Zudem wird der Account im Kundenportal nach Beendigung des bestehenden Vertrags automatisch nach einem Monat gelöscht.

Die Löschung Ihres Kundenportal-Zugangs ist für Verträge über Internettarife der TNK ausgeschlossen, da der Zugang zum Portal wesentlicher Vertragsbestandteil ist.

12.1 Funktion: Onlineabschluss Produktwechsel und Zusatzprodukte im Kundenportal

In unserem Kundenportal bieten wir Ihnen die Möglichkeit, weitere Zusatzprodukte abzuschließen oder einen Produktwechsel bzw. ein Upgrade in einen neuen Tarif zu buchen.

Im Rahmen des zusätzlichen Vertragsabschlusses werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben, sondern die neuen Leistungen werden Ihrem bestehenden Vertragsverhältnis hinzugefügt.

Die Verarbeitung Ihrer Daten aus der Onlinebestellung für weitere Zusatzprodukte oder einen Produktwechsel ist für die Einarbeitung Ihres Vertrags in unsere Abrechnungssysteme erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO.

Die Verarbeitung der von Ihnen freiwillig angegebenen Daten beruht auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO.

Verhinderung von Missbrauch

Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlussprozesses werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abschlusses

Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann und es uns diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Pflichtverletzungen und Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer und Ihrer Absicherung erforderlich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO.

Löschung Ihrer Daten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Bestellvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Einarbeitung Ihres Vertrags in unsere Abrechnungssysteme erfolgt ist. Ihre Daten werden nur bis zur technisch vollständigen Übermittlung zwischengespeichert.

13. Funktion: Interessentendatenbank

Im Rahmen der Verfügbarkeitsprüfung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich als Interessent in unserer Interessentendatenbank eintragen zu lassen. Sollte an Ihrer angefragten Adresse bisher noch kein Glasfaserausbau erfolgt sein, können Sie sich durch Angabe personenbezogener Daten als Interessent registrieren, um regelmäßig über den Ausbaufortschritt an Ihrer angefragten Adresse sowie diesbezügliche mögliche Produkte und Dienstleistungen über die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten von TNK informiert zu werden.

Zur Registrierung werden folgende Daten erhoben:

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer (freiwillig)
  • IP-Adresse von der das Anmeldeformular abgesendet wurde,
  • IP-Adresse von der der Bestätigungslink geklickt wurde,
  • Zeitpunkt der Anmeldung,
  • Zeitpunkt der Bestätigung
  • Interessenten-ID sobald die Anmeldung bestätigt wurde

Die Erhebung und Speicherung dieser Daten ist erforderlich, um einen möglichen Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse.

Für die Registrierung in unserer Interessentendatenbank verwenden wir das Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie über einen Link um Bestätigung bitten, dass Sie den Empfang wünschen.

Die Gültigkeitsdauer des Bestätigungslinks beträgt 72 Stunden. Nicht bestätigte Anmeldungen halten wir nur für genau diesen Zeitraum vor. Erst nach Ihrer Bestätigung werden Sie als Interessent angelegt. Wir speichern und verwenden Ihre Daten ausschließlich für die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Auch speichern wir Ihre Daten nur solange, wie Ihre Interessenten-Anmeldung aktiv ist, damit wir im Bedarfsfall eine gültige Einwilligung nachweisen können.

Die Speicherung in unserer Interessentendatenbank und diesbezüglichen Kontaktaufnahme kann jederzeit beendet werden. Das bedeutet, Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte nutzen Sie hierfür die folgenden Kontaktmöglichkeiten: service@dsl.netkom.de. Diese Kontaktdaten finden Sie auch in jeder von uns erhaltenen E-Mail.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

14. Funktion: Verlinkung zu sonstigen externen Angeboten

Vereinzelt finden sich auf unserer Online-Präsenz auch externe Links zu anderen Anbietern. Diese Links erkennen Sie am entsprechenden Icon. Mit dem Klick auf einen solchen Link gelangen Sie auf das Angebot eines Dritten, für dessen Inhalte wir keine Verantwortung tragen. Bitte informieren Sie sich daher über die jeweiligen Datenschutzerklärungen dieser Online-Präsenzen Dritter. Selbstverständlich prüfen wir regelmäßig die Links auf unserer Online-Präsenz – technisch wie inhaltlich. Für das Aufrufen tragen Sie allerdings selbst die Verantwortung.

15. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Im Falle von inhaltlichen oder veränderten gesetzlichen Anforderungen behält sich die Thüringer Netkom GmbH vor, die Datenschutzerklärung nach Bedarf anzupassen.

Stand: Juli 2022