Bitte haben Sie einen Moment Geduld, die Bearbeitung kann bis zu 30 Sekunden dauern.

Datenschutz

Für die Thüringer Netkom GmbH ist der Schutz der personenbezogenen Daten Bestandteil der Geschäftspolitik. Personenbezogene Daten von Kunden werden ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Weitergabe personenbezogener Daten an öffentliche Stellen erfolgt nur, soweit die Thüringer Netkom GmbH durch eine gesetzliche Vorschrift dazu verpflichtet ist. Die Thüringer Netkom GmbH behält sich vor, im Falle strafbarer Handlungen die Daten zum Zweck der Strafverfolgung weiterzugeben.

Einsatz von Piwik

Wir nutzen den Analysedienst Piwik auf unserer Webseite. Über kleine Textdateien (Cookies) werden Daten darüber gespeichert, wie Sie unsere Webseite nutzen, worunter auch die IP-Adresse fällt. Diese Daten werden anonymisiert und bei uns gespeichert. Sind Sie nicht mit der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens einverstanden, können Sie jederzeit Ihren Browser so einstellen, dass kein Analysecookie gesetzt werden kann.

Ihre Deaktivierungsmöglichkeit: Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie diesen Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies insgesamt löschen, wird auch das Deaktivierungs-Cookie gelöscht. Das bedeutet, dass Sie Ihren Widerspruch gegen die Analyse des Nutzungsverhaltens erneut ausüben müssten.

Einsatz von Cookies

Die Thüringer Netkom verwendet eine als „Cookies“ bekannte Technologie. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Browsers gespeichert werden. Dabei kommen zwei unterschiedliche Typen zum Einsatz. Die sogenannten Session-Cookies beziehen sich auf eine Sitzung und verfallen sobald Sie Ihren Browser schließen oder die Sitzung auf der Webseite durch Inaktivität vom Browser beendet wird. Des Weiteren werden dauerhafte Cookies eingesetzt, die nach spätestens 24 Monaten automatisch gelöscht werden, sofern Sie die Seiten der Thüringer Netkom nicht erneut besuchen. Diese dauerhaften Cookies erlauben uns die Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen. Sie können die Datenschutzeinstellungen Ihres Browsers selbstverständlich so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert oder alle Cookies beim Schließen des Browsers gelöscht werden.

Nutzen Sie bei Fragen zu den Datenschutzeinstellungen bitte die Hilfefunktion Ihres Browsers oder wenden Sie sich an den Softwarehersteller.

Datenübertragung zu Marketingzwecken

Ohne Ihre Einwilligung werden lediglich pseudonymisierte Nutzungsprofile entsprechend §15 Abs. 3 TMG erstellt. Die Maßnahmen werden nachfolgend erläutert.

Einsatz von Google Conversion Tracking

Die Thüringer Netkom nutzt das Online Werbeprogramm Google AdWords. Dabei kommt ein sogenanntes Conversion Tracking, ein Analysedienst von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA), zum Einsatz. Es ist uns damit möglich zu erkennen, ob Nutzer, die auf unsere AdWords Anzeigen klicken, Bestellungen abschließen oder die DSL Verfügbarkeit an beliebigen Orten prüfen. Dazu werden Informationen über Ihren Besuch auf den Seiten der Thüringer Netkom in einem Cookie abgelegt, das nach 180 Tagen automatisch gelöscht wird. In diesem Cookie werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es werden im Datenaustausch mit Google keinerlei Informationen zu Ihrem Wohnort oder Ihren Bestelldaten übertragen.

Einsatz von Google Remarketing

Diese Website verwendet weiterhin die Remarketing-Funktion der Google Inc. („Google“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert Cookies die es Google ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten.

Es ist möglich, dass Google die erhobenen, pseudonymen Informationen mit Daten zusammenführt, die Sie im Rahmen der Nutzung anderer Google Dienste bereitgestellt haben. Auf dieser Seite informiert Google ausführlich über die Funktionsweise des Tracking und die Verarbeitung der Daten: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

Sollten Sie die Funktion Remarketing oder Conversion Tracking von Google nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen. Bitte beachten Sie, dass Sie diese Einstellungen immer dann wiederholen müssen, wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen.